Kirchhainer Landfrauen machen Tagesausflug an den Rhein

Am 2.9.2014 starten 47 reiselustige Landfrauen zu einem Tagesausflug an den Rhein. Über die Autobahn durch die Wetterau, über das Frankfurter Kreuz und an Wiesbaden vorbei ging es zum Zielort Oestrich-Winkel. Dort wartete bereits ein deftiges Frühstück (Weck, Worst und Woi) Gut gestärkt, mit kompetenter Reiseleitung, fuhr uns der Bus zum Schloss Johannisberg mit einer Basilika aus dem 12. Jahrhundert. Anschließend wurde die Wallfahrtskirche des Franziskanerordens Marienthal besichtigt. Da kam es zu einer netten Begegnung mit einem dort ansässigen Pater. Er kannte Kirchhain sehr gut aus früheren Jahren. Er erteilte uns den Reisesegen und übergab uns noch einige Andenken.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir vom Niederwald Denkmal aus einen wunderschönen Panoramablick auf das Rheintal genießen. Nach dem Mittagessen blieb noch genügt Zeit, sich die Beine am Rheinufer zu vertreten. Anschließend konnten wir bei einer Weinprobe die Köstlichkeiten des Rheingaus probieren.

Frohgelaunt wurde dann die Heimreise angetreten. Gegen 20.00 Uhr erreichten wir wieder unseren Heimatort.

Zurück